Zurück zur Startseite

Der Verband unabhängiger Bestatter stellt sich vor

Bildquelle: DPA

Miteinander statt gegeneinander – das ist unser Ziel.                                            

Wir sind ein Verband, der unabhängig, jenseits von Industrie und Lobbyarbeit, mit beiden Beinen mitten in der Gesellschaft steht.

Bestattungskultur ist für uns kein theoretisches Ideal sondern beschreibt die tatsächlichen Bedürfnisse der Menschen in unserer Gesellschaft, die jetzt ganz anders sind als noch vor 50 Jahren.

Wir sind ein Berufsverband von Bestattern für Bestatter. Der ehrenamtlich tätige Vorstand sowie die Geschäftsführung sind entweder selbständige Bestattungsunternehmer oder haben eine jahrelange Berufserfahrung in unserer Branche. Unsere Kompetenz wird unter anderem bei den laufenden Gesetzgebungsverfahren der Länder und vielen Veranstaltungen und Kongressen angefordert und geschätzt.

Bei uns können und werden auch Angestellte Mitglied. Daher sind wir ein echter Berufsverband, der nicht nur Unternehmerinteressen vertritt. 

Für unsere Mitglieder sind wir Ansprechpartner bei geschäftlichen und rechtlichen Problemen und bieten durch konsequente Fort- und Weiterbildung viele Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Unabhängig sind wir, weil wir die Mitgliedschaft von Bestattungsketten ablehnen und bei uns auch „große“ Bestattungsunternehmen nicht mehr zu sagen haben als der „kleine“ Familienbetrieb. Kooperationen mit Firmen und Organisationen gehen wir nur ein, wenn unsere Mitglieder davon etwas haben. Der Verband und seine Vertreter ziehen grundsätzlich keine finanziellen Vorteile aus diesen Verbindungen!

Der Dienstleistungsgedanke und das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse der Hinterbliebenen stehen für unsere Mitgliedsbetriebe im Vordergrund.

Trauernde sollen mit Fairness beraten und nicht die schwere Situation ausgenutzt werden, in die Angehörige durch den Tod eines geliebten Menschen geraten. Der Bestatter muss den Angehörigen eine wirksame Hilfe sein und geschäftliche Notwendigkeit und private Wünsche sinnvoll und behutsam miteinander verbinden.

Für den immer wichtiger werden Bereich der Bestattungsvorsorge haben wir die Bestattungstreuhand gegründet, bei der jeder Bestatter Vorsorgegelder sicher und geschützt anlegen kann.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Den Bestatter beauftragen

Heutzutage haben Sie die Möglichkeit, sich den Bestatter individuell und gebietsunabhängig zu suchen.

mehr ›
Die ersten Schritte im Todesfall

Gerade, wenn ein Angehöriger plötzlich stirbt, wirkt der Todesfall wie ein Schock. Viele Hinterbliebene wissen dann oft nicht, welche ersten Schritte sie nun gehen müssen.

mehr ›
Der Sonderurlaub im Todesfall

Wenn ein Angehöriger stirbt, können Sie unter bestimmten Umständen Sonderurlaub beantragen.

mehr ›
Trauerhilfe Live-Chat

Kai Sender
Sozialarbeiter
Bremen
Trauerhilfe Forum persönlich - professionell - kostenfrei Unsere Sozialarbeiter leiten das Forum und unterstützen die Trauerbewältigung