!-- JQUERY LIGHTBOX -->
Zurück zur Startseite

Gedenken im FriedWald

    © FriedWald GmbH

Gedenken im FriedWald

Die weitestgehend unberührte Natur macht den Reiz der FriedWald-Bestattung aus. Menschen, die eine letzte Ruhestätte im FriedWald wünschen, schätzen das sehr. Für sie ist der Wald ein Ort, an dem sie sich schon zu Lebzeiten wohlfühlen, und sie mögen den Gedanken daran, hier einmal die letzte Ruhe zu finden. Der Wald bietet zudem einiges, das den Trauernden hilft, ihrer Verstorbenen zu gedenken und die Erinnerung an sie aufrechtzuerhalten.

Dazu zählt beispielsweise ein Besuch der Grabstätte zu Geburtstagen und Feiertagen oder ein Frühlingspicknick am Baum. Auch die Teilnahme an den von FriedWald angebotenen Gedenkfeiern ist sehr beliebt.

Mitbringsel aus dem Wald, wie zum Beispiel kleine Astbündel, Steine oder Blätter, sind ebenso schöne wie originelle Erinnerungsstücke für zu Hause. Ganz besonders ist das Berühren des Baumes. Es hilft vielen Menschen in ihrer Trauer. Oftmals ist es auch einfach nur die Atmosphäre des Waldes, die tröstet und den Hinterbliebenen das Gefühl gibt, beschützt zu sein.

Anbieter, die Sie interessieren könnten:

Lindenstraße 35745 Hirschberg
Erlenmayerstraße 65232 Taunusstein-Wehen
Kreuzung, B459, Frankfurter Straße 63128 Dietzenbach
Sababurg 34369 Hofgeismar
An der Hohl 61276 Altweilnau
Trauerhilfe Live-Chat

Kai Sender
Sozialarbeiter
Bremen