Willi Holdorf

* 17.02.1940 in Blomesche Wildnis
† 05.07.2020 in Achterwehr

Angelegt am 06.07.2020
7.032 Besuche

Über den Trauerfall (5)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Willi Holdorf, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Willi Holdorf

06.07.2020 um 21:12 Uhr von Redaktion

Willi Holdorf (* 17. Februar 1940 in Blomesche Wildnis, Schleswig-Holstein; † 5. Juli 2020 in Achterwehr, Schleswig-Holstein[1]) war ein deutscher Leichtathlet und Fußballtrainer. Er wurde 1964 Olympiasieger im Zehnkampf.

Traueranzeige

06.07.2020 um 21:06 Uhr von Redaktion
Hier können Sie die Traueranzeige platzieren, andere Bilder hochladen oder freien Text verfassen.

Bestleistungen in den Einzeldisziplinen

06.07.2020 um 21:08 Uhr von Redaktion

 

100 m

10,4 s

Weitsprung

7,37 m

Kugelstoßen

15,07 m

Hochsprung

1,84 m

400 m

47,8 s

110 m Hürden

14,5 s

Diskuswurf

46,05 m

Stabhochsprung

4,30 m

Speerwurf

57,37 m

1500 m

4:29,7 min

 

Literatur

06.07.2020 um 21:06 Uhr von Redaktion

Karl Seeger: Willi Holdorf – König der Athleten. Bintz-Dohany, Offenbach am Main 1965.

Knut Teske: Da steht die Welt still. Der Zehnkämpfer Willi Holdorf und sein Olympia-Sieg 1964. Arete, Hildesheim 2014, ISBN 978-3-942468-43-5.

50 Jahre Goldjunge. In: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Ausgabe vom 18. Oktober 2014, Sport.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Willi_Holdorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.