Helga Lederer

Helga Lederer

* 05.07.1935 in Niederoderwitz
† 13.05.1999 in Bad Salzungen
Erstellt von Matthias Lederer
Angelegt am 11.12.2022
823 Besuche

Kerzen (75)

Hier finden Sie alle Gedenkkerzen, die für Helga Lederer entzündet wurden. Wir laden Sie herzlich ein, selbst eine Kerze mit einer kurzen, persönlichen Nachricht zu hinterlassen.

Gedenkkerze

Matthias Lederer

Entzündet am 26.02.2024 um 09:20 Uhr

Ihr Lieben im Himmel,

Eben war der Schornsteinfeger zur Schornsteinreinigung im Haus in Leimbach.
Ih habe heute morgen wieder dafür gebetet, zu Euch bald möglichst in den Himmel zu kommen.

Das Leben hier auf Erden ist nur noch Arbeit und Stress, gar keine Freude mehr.
Am Fenster im Mauerwerk hat irgendein Tier einen Gang gegraben, ich werde dann Kitt oder Spachtelmasse
Auf dem Baumart holen und es zumachen müssen, hoeffe, dass es mir gelingt. Oder ich werde erst mal den Schädlingsbekämpfer anrufen.
So gibt es momentan nur Arbeit und Ärger für mich.

Gestern abend da habe ich noch ein Video auf youtube gesehen: ‚Schockierende Beweise für ein Leben nach dem Tod´ und das hat mich wieder aufgebaut, nach meinem Tod Euch im Himmel wieder sehen zu können.

Jetzt hab ich nun die Schornsteinreinigung mit anschliessender Kellerreinigung hinter mich gebracht und gemerkt, dass ich nciht mehr sehr fit bin.

Wie schön wäre es, mit Euch zusammen sein zu können und nicht alles allein ertragen zu müssen.

In Liebe
Matthias am Montag

Gedenkkerze

Matthias Lederer

Entzündet am 21.02.2024 um 16:36 Uhr

Ihr Lieben im Himmel,

gestern nun sind schon 57 Monate ( 4 Jahre und ein ¾ Jahr) vergangen, seit Dorit dort tot dalag auf ITS mit dem Hirnschaden.
Ich habe nun die Tafel zum Valentinstag wieder abgeräumt und da es vogestern geregnet hat, habe ich leider nicht vorlesen können.
Dafür habe ich gestern den ausziehbaren Wasserhahn in der Küche reparieren können.
Heute war ich beim Zahnarzt (Zahnstein entfernt) und habe auch den Antrag für die Biotonne nun weggeschickt, die Biotonne ist nun für alle Hauseigentümer Pflicht.
Ich versuche, mich so gut es geht in der Trauer etwas abzulenken, aber Dorit, Vater, Mutter und auch Dorits Mutter, ihr alle fehlt mir in meinem irdischen Leben. 
Der Gang zum Friedhof ist die einzigste Freude, die ich noch habe.

Liebe Grüsse in den Himmel

Gedenkkerze

Matthias Lederer

Entzündet am 16.02.2024 um 19:03 Uhr

Liebe Mutter,

leider komme ich erst heute dazu, zu schreiben.
Der Valentinstag war ereignisreich. Ich habe frische Tulpen fürs Grab gekauft und auch eine Gedenktafel hingestellt.

In der Kutscherstube hat jeder Besucher am Valentinstag natürlich eine Rose geschenkt bekommen.
Ich habe diese gleich in die zweite Schnittblumenvase auf der Grabstelle hineingestellt zu den anderen Rosen, die leider Wachsrosen sind. Trotzdem denke ich, sieht Euer, besonders Dein Grab am Valentinstag schön aus.
Ich habe gestern den Nachmittag wieder im Begegnungscafe verbracht und heute mich wieder an dem Schloss vom Wintergarten versucht, es nicht aufbekommen, am Montag kommt der Schlüsseldienst.

Und heute war ich wieder zweimal auf dem Friedhof, wenn auch eben nur kurz, um vor der Kolonne noch nach Hause zu kommen.

In Liebe auch noch nachträglich zum Valentinstag
Matthias

Gedenkkerze

Matthias Lederer

Entzündet am 10.02.2024 um 16:03 Uhr

Ihr Lieben im Himmel,

ich war heute bei der Notaufnahme HNO im Klinikum und die Ärztin dort hat sich grosse Mühe mit meinen Ohren gegeben.
Sie hat meine Ohren gründlich gereinigt, es war notwendig. Und dann hat sie mir ein Spray gegen die Entzündung der Nasennebenhöhlen gegeben, welches ich bereits angewendet habe. Seitdem höre ich wieder besser, wenn auch ich noch leichte Kopfschmerzen habe.
Somit war der Besuch bei der HNO im Klinikum doch einigermassen erfolgreich.

An Euren Grabstätten war wenig Laub zu entfernen. Ich werde heute noch einmal dorthin gehen, auch wieder vorlesen. Es soll nicht regnen.

In ewiger Liebe und Verbundenheit zu seinen  Verstorbenen
Matthias

Gedenkkerze

Matthias Lederer

Entzündet am 06.02.2024 um 14:08 Uhr

Ihr Lieben im Himmel,

Die Monate verfliessen, es geht bald auf einen runden tarurigen Tag zu: im Mai da sind 5 Jahre schon vergangen und meine liebe Dorit ist nicht mehr körperlich auf dieser Welt.

Und noch ein trauriger runder Tag: Am selben Tag, am 13.Mai 2024 ist meine Mutter 25 Jahre tot. Sie verstarb an jenem 13.Mai, auf den Tag 20 Jahre später fiel meine liebe Dorit nieder mit Herzstillstand und verstarb nach 1 Woche danach, als sie niemehr aus dem künstlichen Koma erwachte.

Bald nun ist auch Valentinstag und ich habe auch etwas ausgedruckt. Da werde ich die Rosen, die ich noch kaufen muss, hineinstecken.

Am Freitag da beginnt meine Physiotherapie am Rücken, die beiden Beinen helfen soll, vor allem den sehr schmerzenden Knien.

Irgendwann einmal, da werden wir uns alle (meine Dorit,meine Mutter, mein Vater und ich) wiedersehen. Bis dahin werde ich den unsäglichen Trauerschmerz zu ertragen haben und mich im

Schreiben darüber vsersuchen, abzulenken.

An die ganzen Alltagsprobleme wie Rasenmäher und Heizungseinbau da denke ich gar nicht, obwohl diese mich auch sehr belasten.

Matthias an einem stürmischen und regnerischen Dienstag im Februar

Weitere laden...